stadtlohn vreden airfield airfield of stadtlohn vreden
airports worldwide
German airports
World airports
Airport photos - free!
Aircraft photos - free!
Spacecraft pics - free!
Aviation articles
Stadtlohn Vreden Airfield

History:

Stadtlohn Vreden AirfieldIn den 60er Jahren:
Der Flugplatz entsteht auf Initiative des Vereins zur Förderung der Luftfahrt

30. März 1970
Der Verein zur Förderung der Luftfahrt verkauft den Flugplatz an die Flugplatz Wenningfeld GmbH
Geschäftsführer wird Kreisoberbaurat Egon Seiffen.

in den 70er und 80er Jahren
Mit Fördermitteln des Landes NRW wird der Flugplatz ausgebaut. Es entstehen Unterstellhallen, die Infrastuktur wird deutlich verbessert und der Flugplatz erhält eine befestigte Start- und Landebahn mit Nachtflugbefeuerung.
Durch private Investoren siedeln sich Unternehmen an, die auf die Wartung und Instandsetzung von Flugzeugen spezialisiert sind.

1989/1990
Mit Wirtschafts- und Währungsunion kommen zusätzliche Anflugziele in den neuen Bundesländern und in Ost-Europa auf die Flugpläne der Privat- und Geschäftsflieger.
Der Flugplatz entwickelt sich zu einem Schwerpunkt - Verkehrslandeplatz in NRW.

Seit 1995
Flugzeuge, die mit Propellerturbinen und Jettriebwerken ausgerüstet sind, bedienen den veränderten Markt der Geschäftsfliegerei.
Neben vielen anderen zukunftsweisenden Einrichtungen, wie z.B. der Aufstellung eines neuen Peilers, eines Sichtweitenmessers und eines Wolkenhöhenmessers, wurde eine Tankstelle für Jet A1 ( Kerosin ) in Stadtlohn installiert.

1996
Im Vorgriff auf die europäische Betriebsvorschrift für den Betrieb von Flugzeugen in Luftfahrtunternehmen ( JAR - OPS 2) wird die befestigte Start- und Landebahn auf 1080 m verlängert.

1999
Die europäischen Normen die in diesem Jahr für den gewerblichen Personenverkehr in Kraft treten, zwingen den Flugplatz, den Sicherheitsstandard zu erhöhen, ohne daß sich die Größe der startenden und landenden Flugzeuge ändert.

2000
Im Rahmen der Tankstellensanierung wurde nun auch endlich eine Mogas-Tankstelle eingerichtet.
Auch Diesel ist am Flugplatz Stadtlohn-Vreden nun über die FBG zu beziehen.

2003
Die neue Halle für Motorflugzeuge wird gebaut. Am Ende des Jahres beginnen die Bauarbeiten für die neue Segelflughalle inclusive neuer Werkstatt.

2004
Fertigstellung der neuen Segelflughalle. Der Flugplatz hat durch den Bau weiterer Hallen an Attraktivität gewonnen. Durch den Bau einer zusätzlichen Unterstellhalle für Motorflugzeuge und UL ist die alte große Halle deutlich entlastet worden. Durch die Verlagerung der Segelflieger in ihre neue Halle konnte die FBG den so gewonnenen Platz für ihre Gerätschaften nutzen.
Im Jahr 2004 fand die zweite Messe am Flugplatz Stadtlohn-Vreden statt. Zu der neuen airborne konnte der Flugplatz wieder über 20000 Besucher, bei leider etwas zu schlechtem Wetter, begrüssen.
Die Ausstellerzahlen hatten im Vergleich zum Jahr 2002 nochmal zugelegt und die Aussteller waren mit dem Ergebnis der Messe sehr zufrieden.

Stadtlohn Vreden AirfieldICAO Code EDLS
Name STADTLOHN - Vreden
Land Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Letzte Änderung 30. Juni 2005

Kategorie Verkehrslandeplatz / Public Airfield
Betreiber / Operator Flugplatz Wenningfeld GmbH

Lage / Location 2.8 NM W Stadtlohn
Nachtflug / NVFR NVFR
LFZ / ACFT Bis / up to 5000 kg, >5000 kg PPR
Helicopter Ja / Yes
Motorsegler / GLDP Ja / Yes
Segelflugzeuge / GLD Ja / Yes
Ballone Ja / Yes
UL Ja, PPR
Luftsportgeräte/Flying sports products PPR, Luftschiffe/Airships PPR
Summer 0700-SS/1900
Winter 0800-SS
O/T PPR
Einschränkungen siehe AD 1-6/ restrictions see AD 1-6
Luftaufsicht / OPS +49 (0)2563 / 3333, Fax 2488, Luftaufsicht 2563 / 7841, Fax 1680
PPR +49 (0)2563 / 7841, Fax 1680
AIS AIS-Centre EDDZ, +49 (0)69 / 78072500
ACC EDDL +49 (0)6103 / 7076600 / 6601
MET (0190) 077223
Gafor 32

Zoll / Customs nein /No
Fuel 100 LL, Jet A1,(F34) Mogas
Oil 100, AD100, 15W50
Hangar Nein / No
Höhe / Elevation 157 ft / 48 m
FIS Langen Information 129.875
VDF / QDM 119.200
Rufzeichen / Call sign Stadtlohn Info
Frequenz Tower 119.200 GE
NAV Aids 303°/33 NM from DOM 112.70 286°/33 NM from HMM 115.65 116°/34 NM from TGE 391 162°/9 NM from RKN 116.80 186°/16 NM from TWN 335.5
Koordinaten 51 59, 75 N / 06 50, 44 E
Platzrunde / Traffic circuit N 1150
Landebahnen / RWY 1
RWY 980 x 20 m, ASPHALT
RWY 11 TKOF 893 m; LDG 980 m
RWY 29 TKOF 980 m; LDG 893 m
MTOW 5700 kg, >5700 kg PPR
Bemerkungen / Remarks Die Sonderregelung für die Übermittlung von Flugplänen ist zu beachten/The special regulation for filing flight plans has to be observed - Wohngebiete meiden!
Restaurant Ja

Address:
Flugplatz
ZIP / City D-48703
Stadtlohn

E-mail flugplatz-stadtlohn at t-online de


URL http://www.flugplatz-stadtlohn.de


Images and information placed above are from http://www.airports.de/airport.php?ICAO=EDLS
http://www.flugplatz-stadtlohn.de
We thank them for the data!


General Info
Country Germany
ICAO ID EDLS
Time UTC+1(+2DT)
Latitude 51.995844
51° 59' 45.04" N
Longitude 6.840667
006° 50' 26.40" E
Elevation 157 feet
48 meters
Magnetic Variation 000° W (01/05)
Beacon Yes
Operating Agency CIVIL GOVERNMENT, (LANDING FEES AND DIPLOMATIC CLEARANCE MAY BE REQUIRED)
Operating Hours SEE REMARKS FOR OPERATING HOURS OR COMMUNICATIONS FOR POSSIBLE HOURS
Daylight Savings Time Last Sunday in March to last Sunday in October


Communications
INFO 119.2
LANGEN INFO 129.875


Runways
ID
Dimensions Surface PCN ILS
11/29 3215 x 66 feet
980 x 20 meters
ASPHALT - NO


Supplies/Equipment
Fuel Jet A1, without icing nhibitor.

100/130 MIL Spec, low lead, aviation gasoline (BLUE)


Remarks
CAUTION Bird haz; ints gldr act Sat, Sun, hol; PJE act N.
FUEL (NC-100LL, A1)
NS ABTMT Before 0600Z++, btn 1200-1400Z++, aft SS Mon-Fri. Before 0800Z++ and aft 1200Z++Sat, Sun, hol.
OPR HOURS Opr 0800Z++-SS, 0700Z-SS/1900Z DT, OT PPR. C(02563)-3333.

Runway 11/29

3215 x 66 feet
980 x 20 meters

Runway 11
Surface ASPHALT
True Heading 108.0
Latitude 51.997175
51° 59' 49.83" N
Longitude 6.833586
006° 50' 00.91" E
Landing Distance 3215 feet
980 meters
Takeoff Distance 3412 feet
1040 meters
Overrun Length 197 feet
60 meters
Overrun Surface SURFACE UNKNOWN.
Lighting System LIRL
PAPI

Runway 29
Surface ASPHALT
True Heading 288.0
Latitude 51.994511
51° 59' 40.24" N
Longitude 6.847186
006° 50' 49.87" E
Landing Distance 2930 feet
893 meters
Takeoff Distance 3346 feet
1020 meters
Displaced Threshold Length 285 feet
87 meters
Overrun Length 131 feet
40 meters
Overrun Surface SURFACE UNKNOWN.
Lighting System LIRL
S
PAPI

 


Thanks to: www.worldaerodata.com

The content above was published at Airports-Worldwide.com in 2005.
We don't guarantee the information is fresh and accurate. The data may be wrong or outdated.
For more up-to-date information please refer to other sources.
















christianity portal
directory of hotels worldwide
 
 

Copyright 2004-2017 © by Airports-Worldwide.com
Legal Disclaimer